Image: Bundesarchiv Bild 183-S37772, Gerd v. Rundstedt

Original image(546 × 800 pixels, file size: 39 KB, MIME type: image/jpeg)

Description: For documentary purposes the German Federal Archive often retained the original image captions, which may be erroneous, biased, obsolete or politically extreme. Gerd v. Rundstedt Am 12. Dezember begeht General der Infanterie Gerd von Rundstedt, der Oberbefehlshaber der Gruppe I Berlin seinen 60. Geburtstag. General von Rundstedt wurde am 12. Dezember 1875 in Aschersleben geboren und begann seine Laufbahn im Jahre 1892 beim Infanterie-Regiment Nr. 83. Im Jahre 1902 wurde er zur Kriegs-Akademie berufen und 1909 zum Grossen Generalstab versetzt, dem er auch während des grössten Teils des Weltkrieges angehörte. Der Name Rundstedts wurde besonders am 20. Juli 1930 bekannt, als ihm die vollziehende Gewalt bei Verhängung des militärischen Ausnahmezustandes über Berlin und die Mark Brandenburg übertragen wurde. [Aufnahme 1932] [General Gerd von Rundstedt (Porträt)] Abgebildete Personen: Rundstedt, Gerd von: Generalfeldmarschall, Ritterkreuz (RK), Heer, Deutschland (GND 118939327)
Title: Bundesarchiv Bild 183-S37772, Gerd v. Rundstedt
Credit: This image was provided to Wikimedia Commons by the German Federal Archive (Deutsches Bundesarchiv) as part of a cooperation project. The German Federal Archive guarantees an authentic representation only using the originals (negative and/or positive), resp. the digitalization of the originals as provided by the Digital Image Archive.
Author: Unknown
Usage Terms: Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 de
License: CC BY-SA 3.0 de
License Link: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en
Attribution Required?: Yes

The following page links to this image: